Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Fallstudie Uniport 6000

Die Ferdinand Steck Maschinenfabrik AG wurde in 1938 gegründet. Mit dem Bau von Strassenwalzen ist das Schweizer Familienunternehmen gross geworden. Namensvetter Ferdinand Steck baute im Alter von 23 Jahren schon seine erste Walze. In den letzten 30 Jahren hat die Maschinenfabrik sich entwickelt zum Spezialisten im Sondermaschinenbau, insbesondere der Konstruktion und Einzelanfertigung von Rollmaterial. Lesen […]

90 Jahre Kitamura

5 Achsen Bearbeitungszentrum, Kitamura Medcenter 5AX mit TOP Eigenschaften. Ideal für die simultane 5-Achs-Bearbeitung von kleinen Teilen (z.B. Medizinisch) mit höchster Präzision, Mikrobearbeitung Positioniergenauigkeit: ±0,002 mm (±0.000079″) Vollhub, Wiederholgenauigkeit: ±0,001 mm (± 0,000039″) Kompaktes Design mit einer Grundfläche von 1,2 x 2,1 m (4‘ x 7‘) Leistungsstarke Hochgeschwindigkeit 30000 U/min HSK-E40 25 HP Integral, spindel […]

Im Rampenlicht

1962 startete Heinz Baumgartner mit einer kleinen Drehbank in Tegerfelden/Schweiz in die Selbstständigkeit. Tagsüber reparierte er Landmaschinen, abends widmete er sich seinen Aufträgen für die Industrie. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Unternehmen zu dem, was es heute ist: ein Lohnfertigungsbetrieb, spezialisiert auf die Bearbeitung von komplexen Baugruppen, unter anderem im Medizinalbereich. unter anderem im […]